Schülerarbeiten

Engagement im Schülerprojekt

Upcycling: Werte-Friedensuhr Ein großes und großartiges Kunstwerk steht vor dem Haupteingang der Edith-Stein-Schule. Die Werte-Friedensuhr ist aus ‚Schrott‘ gebaut, ein Musterbeispiel für Upcycling. Abiturienten*innen bekennen kräftig Farbe zu Menschenwürde und Menschenrechten. Sie beziehen äußerst kreativ Position zu zentralen Werten unserer demokratischen Gesellschaft. Die Werte-Friedensuhr steht bewusst unübersehbar im öffentlichen Raum, am Haupteingang der Edith-Stein-Schule Ravensburg. … Engagement im Schülerprojekt weiterlesen

Europawahl 2019

Schülerinnen und Schüler der Edith-Stein-Schule wählen Die Edith-Stein-Schule nahm am Projekt Juniorwahl zur Europawahl 2019 in Baden-Württemberg teil. Die Wahlbeteiligung der Medizinischen und Zahnmedizinischen Fachangestellten, Landwirte, der Klasse VAB4, 2 BFH2/2 und der gymnasialen Oberstufe lag bei erfreulichen 85,88 %. Insgesamt gaben 399 Schülerinnen und Schüler ihre Stimme ab, davon vier ungültige. Das Wahlergebnis der … Europawahl 2019 weiterlesen

Eingangsklassen besuchen den Landtag

Landespolitik live Wie spannend Politik sein kann, erlebten die beiden Aulendorfer Eingangsklassen des SG und des GG am 20. Februar 2019 bei einem Besuch im Stuttgarter Landtag. Nach einer kurzen Einführung, wie das Parlament funktioniert, hatten wir eine Stunde lang die Gelegenheit, live der Debatte im Plenarsaal zu lauschen. Zunächst ging um es um das … Eingangsklassen besuchen den Landtag weiterlesen

Besuch von Hannelore Nussbaum

Wie eine Dichterin denkt und schreibt,… … das hat uns Hannelore Nussbaum bei ihrem Besuch in der GG1 am 26. Februar 2019 in Aulendorf vermittelt. Weil wir in der Jahrgangsstufe 1 das Thema „Naturlyrik“ behandeln, war es ein großes Glück, einmal eine echte Lyrikerin zu Gast zu haben. Ganz ungezwungen erzählte uns die Autorin, die … Besuch von Hannelore Nussbaum weiterlesen

Planspiel Europa

Stellen Sie sich vor, Sie wären plötzlich EU-Kommissar, Staatspräsident von Frankreich oder Parlamentsabgeordneter in Straßburg. Ihre Aufgabe ist es, die europäische Asylpolitik zu reformieren und tragfähige Kompromisse zu finden. Beim Planspiel Europa am 17. Juli 2018 konnten die beiden Aulendorfer Eingangsklassen in diese Rollen schlüpfen

Día de los Muertos

Die Schüler des GG1 haben eine Ausstellung mit schönen, informativen Plakaten in Aulendorf zum mexikanischen „Día de los Muertos“ gestaltet. Auch ein selbst gestalteter Altar zu Ehren Edith Steins mit den berühmten Totenköpfen aus Zucker war Teil der Ausstellung. Das mexikanische Fest zu Ehren der Toten ist bunt und fröhlich – ganz im Gegensatz zum … Día de los Muertos weiterlesen

Interview: Warum wirst du Landwirt?

Schüler der LS1LW antworten Du hast dich für den Beruf Landwirt entschieden… Seit wann hast du diesen Berufswunsch? Julius: Diesen Berufswunsch hatte ich seit meiner Kindheit. Pablo: Nach meinem abgebrochenen Studium vor 1,5 Jahren musste ich mich neu orientieren. Also seit ca. 1 bis 2 Jahren.