Schlagwort-Archive: UNESCO

UNESCO-SchülerInnenseminar Bad Urach 2017

Khalaf Darwich und Dren Gashi aus dem VAB1 besuchten das diesjährige UNESCO SchülerInnenseminar für unsere Schule, das von Marlies Raub aus der Beruflichen Schule Emmendingen geleitet wurde. Das Thema „Pop-Populär-Populismus?!“ hält die ganze Welt in Atem, denn so manchem erscheint es wie ein Déjà-vu aus den 30er Jahren UNESCO-SchülerInnenseminar Bad Urach 2017 weiterlesen

UN-Korrespondenz Andreas Zumach zu Besuch

andreas-zumach_1024„Syrienkonflikt – Ursachen, Akteure, Interessen und Schritte zu einem Ende des Krieges und einer politischen Lösung“: So lautete das hoch aktuelle Thema, über das der Journalist und UN-Korrespondent Andreas Zumach mit den zukünftigen Abiturienten diskutierte. Er schaffte es, den wohl kompliziertesten, komplexesten Konflikt der letzten Jahrzehnte in all seiner Vielschichtigkeit verständlich zu erklären. Seine These: Der Ursprungskonflikt zwischen Assad und den UN-Korrespondenz Andreas Zumach zu Besuch weiterlesen

Deckel gegen Polio

Deckel gegen Polio

Die Edith-Stein-Schule hilft aktiv bei der Kampagne „Deckel gegen Polio“ mit. Am heutigen Unesco-Projekttag haben 10 SchülerInnen mehr als 10 000 Kunststoffdeckel von Getränkekisten abgeschraubt. Da sich mit 500 Deckeln eine Polioschutzimpfung finanzieren lässt, entspricht die heute gesammelte Menge ca. 20 Schutzimpfungen. Ein herzliches Dankeschön geht an alle beteiligten Schüler sowie an die Getränkehändler Finkbeiner, Real, Weinkauf und Lorinser.

UNESCO-Schulpreis 2016

Den diesjährigen UNESCO-Projektschulpreis der Edith-Stein-Schule erhielten Jasmin Armbruster, Maike Gebhart und Julia Pfeifer für ihre theaterpädagogische Arbeit zur Persönlichkeitsentwicklung und die Inszenierung des Musicals „Drei Wünsche frei“. Dafür gab es 150 Euro, wobei alle Preise aus Mitteln des Fördervereins finanziert wurden.

Die fünfköpfige Jury entschied sich, den zweiten Preis an UNESCO-Schulpreis 2016 weiterlesen

Starke Frauen!

Starke Frauen: Waris Dirie, Emma Watson und MalalaIm Rahmen der Lehrplaneinheit „Mann und Frau“ konzipierten Schülerinnen des BKEE im Religionsunterricht eine Ausstellung  zum Thema: „Starke Frauen  – im Einsatz für die Rechte der Frau.“Dabei stellen sie drei Frauen vor: Waris Dirie, Emma Watson und Malala. Sie dürfen in den nächsten Wochen im Lichthof bestaunt werden!
Wichtig: Puppen bitte nicht berühren!

Zu Gast bei der Frauendorfer-Realschule in Aiterhofen

Zu Gast bei der Frauendorfer-Realschule in AiterhofenEine dreiköpfige Delegation des VABO2 besuchte auf Einladung der UNESCO-Koordinatorin Agatha Lehr und der Frauendorfer Realschule im Rahmen einer Donauprojektwoche das Kloster der Franziskanerinnen in Aiterhofen bei Straubing. Die Frauendorfer-Realschule wurde erst kürzlich in das Netzwerk der UNESCO-Projektschulen aufgenommen und ist an das Kloster angeschlossen, in dem sich auch ein Kindergarten und eine Altenpflegeschule befindet. Besonderes Anliegen der Schule ist es, das Engagement von Franziskus für Schwache und Hilfsbedürftige mit den Zielen der UNESCO in einen Zusammenhang zu bringen. Zu Gast bei der Frauendorfer-Realschule in Aiterhofen weiterlesen

Wir sind weiterhin UNESCO-Projektschule

Der Status der UNESCO-Projektschule wurde verlängert. Darüber freuen wir uns sehr. Der Dank geht an alle Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer, die sich in den letzten Jahren in vielen großartigen Projekten und Aktionen zu den Leitlinien der UNESCO engagiert haben. Hier veröffentlichen wir stolz die Bestätigung durch die Bundeskoordination der UNESCO-Projektschulen:

Sehr geehrter Herr Greiner, liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,
liebe Schülerinnen, liebe Schüler, liebe Eltern,

auf diesem Wege möchten wir Ihnen allen ganz herzlich für Ihr Engagement bei der Umsetzung der Leitlinien der UNESCO-Projektschulen danken. Die  Edith-Stein-Schule Ravensburg hat sich im Unterricht und im Schulleben sehr überzeugend an den Zielen der UNESCO orientiert. Kontinuierlich und aktiv wirkte die Schule im Netzwerk der UNESCO-Projektschulen in Baden-Württemberg mit. Die Ziele, die Sie sich gesetzt haben, zeigen Ihre Entschlossenheit, die erfolgreiche Arbeit in der Zukunft fortzuführen. Gerne entspricht die Bundeskoordination deshalb Ihrem Antrag auf Verlängerung der Mitgliedschaft im UNESCO-Schulnetz (bis zum 31.12.2020).  

Wir wünschen Ihnen allen eine weiterhin erfolgreiche UNESCO-Arbeit, die den Unterricht und die Schulgemeinschaft bereichert und zugleich einen Beitrag zur Bewältigung der drängenden globalen Zukunftsaufgaben leistet.

Mit freundlichen Grüßen

i.A.
Jasmin Grakoui
Programmkoordination/Programme Coordinator
Bundeskoordination der UNESCO-Projektschulen
UNESCO ASPnet Germany

UNESCO-Projektschulpreis 2015

Die Friedenstaube von Richard Hillinger fliegt von Klasse zu Klasse.In einer Feierstunde wurden die diesjährigen UNESCO-Projektschulpreise überreicht. Den ersten Preis sprach die Jury Maximiliane Böhm, Lena Mägerle, Antonia Schillinger, Julia Sterk und Lina Stern (alle GG1) zu. Ihre Einreichung befasste sich mit dem Thema „Unsere Schule – eine Fairtrade-School“. Durch eine Frühstücksaktion und durch Flyer haben manche das engagierte Team bereits kennen lernen können. Nun sollen weitere fair UNESCO-Projektschulpreis 2015 weiterlesen