Berufsfachschule – Gesundheit und Pflege

Ausbildungsziel

Diese Schulart führt in zwei Jahren zum mittleren Bildungsabschluss (Fachschulreife = Mittlere Reife). Im ersten Schuljahr besuchen Sie die Schulart AVdual im gewünschten Profil. Erfüllen Sie am Ende des AVdual Jahres die Versetzungsanforderungen im fortgeschrittenen Niveau C, werden Sie in die 2BFS2 versetzt und können dort die Prüfung zur Fachschulreife ablegen.

Wer die Fachschulreifeprüfung mit der Note „befriedigend“ (3,0) in den Kernfächern Deutsch, Englisch und Mathematik besteht, kann anschließend an einem beruflichen Gymnasium die allgemeine Hochschulreife (Abitur) erwerben.

Prüfung

Schriftliche Prüfung: Deutsch, Englisch, Mathematik und Berufsfachliche Kompetenz

Praktische Prüfung: Berufspraktische Kompetenz

Mündliche Prüfung: in mindestens einem Fach

Mit Bestehen der Prüfung wird der mittlere Bildungsabschluss erworben.

Anmerkung: Die Berufsschulpflicht ist erfüllt, wenn keine Ausbildung folgt.

Aufnahmebedingungen

  • Nach Absolvieren des AVdual auf C-Niveau mit dem Versetzungszeugnis in das 2. Jahr der zweijährigen Berufsfachschule.
  • Hauptschulabschluss oder
  • Abschluss des Berufseinstiegsjahres oder
  • Realschule
    Versetzungszeugnis nach Klasse 10
  • Gymnasium
    Versetzungszeugnis nach Klasse 9 (G 8)
    Versetzungszeugnis nach Klasse 10 (G 9)
  • Abgangszeugnis
    Realschule Klasse 9
    Gymnasium Klasse 8 (G8) oder Klasse 9 (G9) wenn in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik ein Durchschnitt von höchstens 4,0 vorliegt und nicht mehr als einem dieser Fächer die Note „mangelhaft“ erteilt wurde.

Sie melden sich für die Schulart AVdual im Profil Gesundheit und Pflege an.

Es besteht Schulgeld- und Lernmittelfreiheit.

Anmeldeschluss ist jeweils der 1. März für das folgende Schuljahr. Verspätet eingereichte Anmeldungen können nur dann berücksichtigt werden, wenn nach dem regulären Verfahren noch Plätze zur Verfügung stehen.

Hier finden Sie alle weiteren Informationen zum Anmeldeverfahren.

Flyer zum BFS Gesundheit und Pflege

Weiterbildungsmöglichkeiten

Alle Berufe, die als Zugangsvoraussetzung den mittleren Bildungsabschluss verlangen. Besonders bieten sich Berufe im Gesundheitsbereich an, wie z. B.

  • Gesundheits- und Krankenpfleger/in
  • Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/in
  • Physiotherapeut/in
  • Altenpfleger/in
  • Medizinische/r Fachangestellte/r
  • Haus- und Familienpfleger/in
  • Beschäftigungstherapeut/in
  • Medizinisch-technische/r Assistent/in
  • Pharmazeutisch-technische/r Assistent/in