Schlagwort-Archive: VAB

Vorbereitung Arbeit/Beruf

Die Klasse VABR4 im Kunstmuseum

Schon am zweiten Tag des neuen Schuljahres 2019/2020 besuchte die Klasse VABR4 der Edith-Stein-Schule mit der Jugendberufseinstiegshelferin Frau Nagel und ihrer Klassenlehrerin die Ausstellung FACE IT! im Kunstmuseum Ravensburg. So konnte sich die Klasse nicht nur ein Bild der interessanten Ausstellung machen, sondern auch von ihren neuen Mitschülerinnen und -schülern. Im anschließenden Workshop wurden Gesichter verfremdet: Jedes Gesicht ist ein Ort des Zeigens und Verbergens – auch in der Schule!

Abschlussexkursion des VAB

Schiff ahoi…

hieß es am 3. Juli, als die Klassen VAB 1 und VAB 4 (Vorqualifizierungsjahr Arbeit/Beruf) unserer Schule sich auf See begaben. Und auf dem „Schwäbischen Meer“ bot sich die Gelegenheit von Lindau aus eine Hafenrundfahrt mit zu erleben – Richtung Wasserburg, dann auf die schweizerische und österreichische Seite.

Bei herrlichem Sonnenschein war zuvor der Leuchtturm in Lindau bestiegen worden, gefolgt von einem Spaziergang am Ufer des Bodensees entlang… Und ein Stadtbummel in der malerischen Altstadt durfte natürlich auch nicht fehlen.

Organisiert wurde der Ausflug von Frau Nagel, unserer Jugendberufsbegleiterin, der unser herzliches Dankeschön gilt.

Die Klassen des VAB im Kunstmuseum Ravensburg

Licht und Schatten

Drei Klassen, die das Vorqualifizierungsjahr Arbeit / Beruf besuchen, bekamen die Gelegenheit die Werke des Künstlers Hermann Waibel im Kunstmuseum kennenzulernen. Sie konnten sehen, wie sehr Farbe, Form, Raum und Bildträger selbst zum Gegenstand seiner Werke wurden. Im Mittelpunkt seiner malerischen Mitteln steht das Licht. Die Klassen des VAB im Kunstmuseum Ravensburg weiterlesen

Exkursion der Klasse VAB1

… auf zu den großen Tieren !

Am Montag fuhr die Klasse VAB1 (Vorqualifizierungsjahr Arbeit/Beruf) nach Stuttgart. Zuerst galt der Besuch den großen und kleinen Tieren sowie der bunten Blumenwelt der Wilhelma. Die exotische Pflanzen- und Tierwelt übte ihre eigene Faszination aus, manche Exemplare erinnerten die Schüler, von denen die meisten von weit her kommen, an heimatliche Gefilde. Exkursion der Klasse VAB1 weiterlesen

Freundschaft – spielend leicht

Um sich besser kennenzulernen und ihre sportlichen Kräfte und Talente zu messen, trafen sich kürzlich die Schüler der Klassen VAB3 und VAB1 zum Freundschaftsspiel. Zuerst spielte die eine Klasse gegen die andere, dann wurden die Teams gemischt und schnell erlebten die jungen Sportler die Power von Teamgeist und die Unterstützung ihrer Mannschaften – eine Begegnung voller guter Laune und in bester Stimmung, fair play dabei selbstverständlich. Möge diese Erfahrung den Schulalltag unterstützen und bei Gelegenheit wiederholt werden können.

VAB3 beim Poetry Slam

Am Donnerstag, den 9. November 2017 waren Schülertexte der VAB3 zum Thema Heimat beim Poetry Slam in der LINSE zu hören:

„Meine Heimat ist meine Mutter. Ich weiß nicht, wo meine Mutter ist. Ich habe keinen Kontakt zu ihr. Ich weiß nicht, ob sie lebt oder im Krieg gestorben ist. 2013 war in dem Ort, in dem ich wohnte, Krieg. Mein Vater ist in diesem Krieg gestorben. Ich war sehr klein und habe nicht verstanden, worum es in diesem Krieg ging. Mein Stiefbruder hat mir erzählt, dass meine Mutter viel geweint hat. Ich habe sie seither nie mehr gesehen und bis jetzt habe ich keine Nachricht von ihr.“

We love animals…

…bestätigten die Schülerinnen und Schüler der Klassen VAB1 und VAB4 beim Besuch der gleichnamigen Ausstellung im Kunstmuseum Ravensburg. Die Museumspädagogin Frau Landa führte die Klassen interessant, kurzweilig und schülernah durch die Ausstellung. Im anschließenden Workshop konnte jeder dann selbst seine Kreativität unter Beweis stellen.

UNESCO-SchülerInnenseminar Bad Urach 2017

Khalaf Darwich und Dren Gashi aus dem VAB1 besuchten das diesjährige UNESCO SchülerInnenseminar für unsere Schule, das von Marlies Raub aus der Beruflichen Schule Emmendingen geleitet wurde. Das Thema „Pop-Populär-Populismus?!“ hält die ganze Welt in Atem, denn so manchem erscheint es wie ein Déjà-vu aus den 30er Jahren UNESCO-SchülerInnenseminar Bad Urach 2017 weiterlesen

Auf zu den Sternen…

hieß es für die Klassen VAB1 und VABO4 noch vor den schriftlichen Prüfungen. Mit Unterstützung der Jugendberufshilfe ging es nach Stuttgart ins Mercedes-Benz Museum, das alle begeisterte. Entlang der Geschichte des Automobils begegneten wir unglaublich vielen Modellen und daneben auch noch, was in der jeweiligen Zeit in Politik, Auf zu den Sternen… weiterlesen