Archiv der Kategorie: Sprachfahrt

Vier Tage in Irland

Was man da alles erleben kann?

Viele freundliche Iren, unzählige Pubs, Stadtführungen, einen nicht alltäglichen Besuch in der Europazentrale von Google, einen Rundgang durch das Guinness-Storehouse, viele verrückt geschmückte Häuser dank der Vorfreude auf Halloween, unzählige Möwen in der Stadt, ein glänzendes Bankenviertel bei Tag, zahllose obdachlose Menschen bei Nacht, Ausflüge an die Küste, ins mittelalterliche Kilkenny und in die Naturschönheit der Wicklow Mountains … Diese Eindrücke sammelten 50 Schülerinnen der Jahrgangsstufe 1 aus Ravensburg und Aulendorf bei ihrer diesjährigen Sprachfahrt. Auf Wiedersehen, Irland!

Offizieller Empfang in Brest

Die Delegation der Edith-Stein-Schule wurde in Brest (Weißrussland) offiziell empfangen [Pressefoto].Am 20. Oktober 2016 wurde Herr Greiner gemeinsam mit Herrn Nold und Schülerinnen und Schüler der Edith-Stein-Schule offziell durch die Verwaltung der Stadt Brest empfangen. Der Leiter der Stadtverwaltung Vadim Krawtschuk ging auf Fragen des wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Lebens des Bezirks ein und die Leiterin der Bildungsabteilung Alla Uljanizkaja erzählte über das System der mittleren Bildung in Weißrussland. Herr Greiner schilderte Offizieller Empfang in Brest weiterlesen

Besuch aus Weißrussland

Unser Besuch aus Weißrussland vor dem Ravensburger RathausEndlich hatte die Warterei ein Ende gefunden. Am 17. April 2015 empfingen die Schüler der Humpis-Schule und Edith-Stein-Schule ihre Austauschschüler aus Brest. Alle waren glücklich ihre dort gefundenen Freunde wieder zu sehen. Ermüdet von der Fahrt ging es nach Hause um am nächsten Tag fit ins Programm zu starten. Gleich Samstagvormittag ging es zu dem berühmten „Lake of Constance“. Das perfekte Wetter ergänzte den schönen Anblick auf die Insel Mainau von der Fähre aus. Die Insel begeisterte mit Besuch aus Weißrussland weiterlesen

Schüleraustausch mit Brest

2013_05_15_20_34_28_SA_Brest_2013vIm Oktober letzten Jahres hatten Schüler der Jahrgangsstufe 1 der Beruflichen Gymnasien die Partnerstadt Brest in Weißrussland besucht. Nun folgte vom 26. April bis 04. Mai der Gegen-besuch. Sieben Schüler, zwei Lehrerinnen und die Schulleiterin der Partnerschule erlebten hier eindrucksvolle und interessante Tage. Wie in Brest waren die Gäste in Gastfamilien untergebracht. Sie besuchten den Unterricht, lernten aber auch Ravensburg, Weingarten und die Umgebung näher kennen. Abgerundet wurde das Programm mit Besuchen des Thermalbades in Bad Saulgau, des Abenteuerparks in Immenstaad, einer Wanderung auf den Pfänder sowie Fahrten zur Insel Mainau und nach Stuttgart mit einem Besuch der Wilhelma.