Archiv der Kategorie: AVdual

Schulart AVdual

Modellkonzept "Neugestaltung Übergang Schule-Beruf"

Die Edith-Stein-Schule Ravensburg & Aulendorf möchte mit dem AVdual den direkten Übergang junger Menschen von der Schule in eine Berufsausbildung fördern. Zur Unterstützung dieses Zieles ruft der Landkreis Ravensburg, die IHK und die Handwerkskammer Betriebe auf, Praktikumsplätze für unsere Schülerinnen und Schüler bereitzustellen. Die Koordination erfolgt über das Regionale Übergangsmanagement.

Download weiterer Informationen

https://www.uebergangschuleberuf-bw.de/modellregionen/landkreis-ravensburg/

Allianz für Aus- und Weiterbildung

Sommer der Berufsausbildung

die Allianz für Aus- und Weiterbildung startet gemeinsam mit ihren Partnerorganisationen den „Sommer der Berufsausbildung“. Damit wollen die beteiligten Ministerien und die Bundesagentur für Arbeit mit Aktionen und Informationen Auszubildende und Unternehmen zusammenbringen und unterstützen.

https://www.aus-und-weiterbildungsallianz.de/AAW/Navigation/DE/Home/home.html

Berufsvorbereitung

Wirtschaftsministerium fördert raschen Ausbildungseinstieg – Betriebe für Praktika gesucht

Im Rahmen des Reformkonzeptes zur „Neugestaltung des Übergangs von der Schule in den Beruf“ fördert das Wirtschaftsministerium sieben neue Modellregionen in Baden-Württemberg, darunter auch den Landkreis Ravensburg.

Ziel des Reformkonzeptes ist es, dass mehr Jugendliche zügig eine Berufsausbildung beginnen und junge Menschen mit Förderbedarf dabei gezielt unterstützt werden.

Durch die Einrichtung eines regionalen Übergangsmanagements (RÜM) sollen die beteiligten Akteure miteinander vernetzt werden, um das Reformkonzept effektiv umzusetzen. Die Einführung des Bildungsgangs Ausbildungsvorbereitung dual (AVdual) sowie die Förderung einer systematischen Berufsorientierung an den allgemeinbildenden Schulen sind weitere wichtige Elemente des Reformkonzeptes. Berufsvorbereitung weiterlesen

Impulse zum Advent

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Kolleginnen und Kollegen,

der Advent ist eine Zeit des Wartens. Warten gehört nicht unbedingt zu den Erlebnissen, die wir gern haben. Denn Warten ist zunächst einmal etwas Passives. Wir alle kennen das: Der Bus hat Verspätung, es bleibt einem nichts anderes übrig, als auf den nächsten zu „warten“. Oder in der Arztpraxis, in der ich manchmal sehr lange „warten“ muss. Den Beispielen ist gemeinsam: Wir werden zum Nichtstun verdonnert und erleben die Wartezeit meist mit großer Ungeduld. Impulse zum Advent weiterlesen

AV3 beim Waldbaden

„Das viele Grün ist sehr angenehm.“

In Anlehnung an die japanische Idee „Shinrin-Yoku“ badeten die Schülerinnen und Schüler der Klasse AV3 gemeinsam mit ihrer Klassenlehrerin Frau Lambert und der AVdual-Begleitung Frau Nagel im Wald am Sonnenbüchel. Bei einem Spaziergang im Rahmen der GTF (Ganztagesförderung) tauchten sie in die Atmosphäre des Waldes ein und erlebten die Natur bei sonnigem Herbstwetter. AV3 beim Waldbaden weiterlesen