Schlagwort-Archive: Kunst

We love animals…

…bestätigten die Schülerinnen und Schüler der Klassen VAB1 und VAB4 beim Besuch der gleichnamigen Ausstellung im Kunstmuseum Ravensburg. Die Museumspädagogin Frau Landa führte die Klassen interessant, kurzweilig und schülernah durch die Ausstellung. Im anschließenden Workshop konnte jeder dann selbst seine Kreativität unter Beweis stellen.

Kunstprojekt „Bunte Vielfalt in kleinem Format“

Im Rahmen des Landesprogramms „Demokratie leben!“ führten die Schülerinnen und Schüler der Klassen VAB O2 und VAB O3 ein Kunstprojekt durch. Gemeinsam mit der Künstlerin Sassa Ruopp setzten sich die Jugendlichen mit den Fragestellungen „Woher komme ich?“ und „Wo möchte ich hin?“ auseinander und gestalteten dazu kleine Bilder, die anschließend zu einem großen Ganzen zusammengefügt wurden. Die Bilder sind derzeit in der Edith-Stein-Schule in Ravensburg im Zugang zum Lehrerparkplatz zu besichtigen.

„Graffiti in der Schule“

Die Schüler der Klasse VAB O2 beim Graffiti-Projekt„Graffiti in der Schule“: so hieß das Kunstprojekt, an dem die Klasse VAB O2 im November 2014 teilgenommen hat. Unter Anleitung des Künstlers Daniel Schweizer lernten die Schüler der Sprachanfängerklasse den Umgang mit Sprühdosen und Schablonen. Es entstanden so 30 einzigartige Graffitis.
Das Projekt wurde in Kooperation mit dem CJD Bodensee-Oberschwaben durchgeführt.

Am Freitag den 26. September 2014 findet wieder die Ravensburger Kunstnacht statt. Sie beginnt um 18.00 Uhr und endet gegen 23.00 Uhr, wobei unzählige Galerien und Kunstprojekte zugänglich sind vom Theaterzirkus bis zu Tanzschulen. Der Kunstnachtbus fährt euch von einem Event zum Nächsten. Zu sehen gibt es u. a. die Ergebnisse des Kunstprojekts des Religionskurses von Roswitha Schäfer (Jahrgangsstufe 1 – BTG1, GG1 und SG 1/3): „Wer bin ich?“ – biblische Personen heute in Szene gesetzt. Wie wäre es mit einem Besuch?

VAB- Kunstprojekt: Garten der Gedanken

Die Klasse VAB 2 nahm am Kunstprojekt – Wir sind Kunst – des CJD Bodensee-Oberschwaben teil. Die Schülerinnen und Schüler bauten unter dem Titel „Garten der Gedanken“ ein fahrbares Gewächshaus aus Fahrradschrott und setzten sich in Texten mit dem Thema Kindheit auseinander. Den Schülerinnen und Schülern konnte in diesem nachhaltigen Projekt vermittelt werden, dass auch Schrott und Abfälle sinnvoll nutzbar sind. Neben Fahrradschrott aus einer Fahrradwerkstatt wurden auch Pflanzgefäße aus Bäckereien verwendet. Die Erde stammt von Maulwurfhügeln und die Pflanzen wurden aus Samen gezüchtet. Das Gewächshaus ist zur Besichtigung im Lichthof der Schule ausgestellt.

Kultur macht stark

Die Klasse VAB 2 beim Projekt „Kultur macht stark“.Die Klasse VAB 2 hat am Projekt „Kultur macht stark“ des CJD Bodensee-Oberschwaben teilgenommen. Die Schülerinnen und Schüler haben gemeinsam mit dem Künstler Daniel Schweizer einen Leuchtturm aus Treibholz gebaut. Mit dem Titel „Der Toleranz auf der Spur“ möchten die Jugendlichen ihren eigenen Weg aus ihren Heimatländern nach Deutschland symbolisieren und zeigen, dass sie nun, durch den Leuchtturm geleitet, auf ihrem Weg sind.

Kunst im Schulhof

2013_04_08_10_13_45_KunsthofvSchülerinnen und Schüler der Jahrgangstufe 12 und 13 der Edith-Stein-Schule und der Humpisschule präsentierten ihre Arbeiten im Kunsthof der Schule, die unter der Regie von Raimund Wäschle entstanden sind. Die musikalische Umrahmung erfolgte durch Brigitta Löffler und der Schülerband.