Liebe Schüler*innen,
liebe Eltern,
liebe Ausbilder*innen,

ab Montag, den 19. April werden an den beruflichen Schulen des Landkreises Ravensburg weiterhin nur die ausgewählten (Abschluss-)Klassen im Wechselunterricht beschult. Bitte beachten Sie die abteilungsspezifischen Informationen der zuständigen Abteilungsleiter- und Klassenlehrer*innen zur aktuellen Unterrichtsorganisation.

Sobald den Schulen genügend Selbsttests zur Verfügung stehen, werden wir Sie über weitere Öffnungsschritte informieren. Für die Schüler*innen, die dann ebenfalls in den Präsenzunterricht zurückkehren, besteht eine Pflicht zur Teilnahme an zwei Testungen pro Woche. Für Schüler*innen, die das Testangebot der Schule nicht wahrnehmen und keinen tagesaktuellen Nachweis über eine negative Testung erbringen, besteht ein Zutritts- und Teilnahmeverbot.

Die Abschlussprüfungen werden unabhängig von der Entwicklung der Inzidenz unter den maßgeblichen Hygiene- und Abstandsregeln stattfinden. Für die Abschlussprüfungen ebenso wie für die schriftlichen Leistungsfeststellungen gelten ein Mindestabstand von 1,5 Metern und die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske. Allgemeine Informationen des Landes zum Schulbetrieb unter Pandemiebedingungen finden Sie unter https://km-bw.de/,Lde/startseite/sonderseiten/corona.

Mit bestem Dank für Ihr Verständnis und freundlichem Gruß
Peter Greiner
Schulleiter

Schnelltestangebot an der Edith-Stein-Schule

Liebe Schüler*innen,
liebe Eltern,

mit Unterstützung des Landkreises Ravensburg, unserem Schulträger, und der Johanniter und Malteser Hilfsdienste können wir am Dienstag, den 23. März und Mittwoch, den 24. März sowie am Dienstag, den 30. März und Mittwoch, den 31. März allen unseren Schüler*innen und Lehrkräften am Standort Ravensburg ein freiwilliges und kostenloses Schnelltestangebot in der Schule ermöglichen. Über den genauen Zeitplan und Ablauf werden die jeweiligen Lehrkräfte informieren.

Unsere Schüler*innen werden von ihren Lehrkräften begleitet, die Nasenrachenraum-Abstrichproben mit dem Rapid COVID-19 Antigen Test der Firma Siemens werden von geschultem Fachpersonal des Johanniter und Malteser Hilfsdienstes entnommen. Die Genauigkeit der Tests beträgt 98,74 %. Zur Testung ist eine vorausgefüllte und (bei Minderjährigen von den Erziehungsberechtigten) unterschriebene Einverständniserklärung mitzubringen. Die Schüler*innen erhalten nach dem Test eine schriftliche Bescheinigung über das Testergebnis.

Das Testkonzept an unserer Schule ist neben unseren Hygiene- und Abstandsregeln ein wesentlicher Gelingensfaktor für die Aufrechterhaltung des Schulbetriebs und der Prüfungsorganisation unter Pandemiebedingungen und erhöht die Sicherheit der Schüler*innen und Lehrkräfte und ihrer Familien vor einer weiteren Ausbreitung der Infektionen.

Für Ihre Unterstützung bedanke ich mich ganz herzlich!

Peter Greiner
Schulleiter

Download Einverständniserklärung

|

Programmier-AG

Hast du Lust auf Coding?

  • Bist du im Schuljahr 2021/2022 Schüler*in an der Edith-Stein-Schule?
  • Hast du Lust Programmieren an kreativen Projekten zu erlernen?

Wenn du beide Fragen mit ja beantworten kannst, melde dich doch unter und teile mir mit, dass du unverbindliches Interesse an einer Programmier-AG im nächsten Schuljahr hast.

Vorkenntnisse sind nicht nötig.

Jugend forscht 2021

Quadratisch, elektrisch, gut!

Katharina Ried (SG) und Fabian Martin (BTG) haben die letzten beiden Jahren viele Versuche mit unzähligen Samen und Pflänzchen gemacht. Bei ihren Untersuchungen im Rahmen der Labor-AG sammelten die beiden Daten über die Keimung und das Wachstum von Pflanzen im elektrostatischen Feld. Mit den Forschungsergebnissen bewirbt sich das Team dieses Jahr beim Jugend forscht-Wettbewerb. Jugend forscht 2021 weiterlesen

Unser Infoabend fand am 29. Januar statt. Auf unserer Homepage finden Sie weiterhin Informationen zu unserem Bildungsangebot. Selbstverständlich stehen wir auch telefonisch und per E-Mail zu Verfügung, um Ihre Fragen zu beantworten.

 

Download Einladung zum virtuellen Informationsabend

|

Berufsvorbereitung

Wirtschaftsministerium fördert raschen Ausbildungseinstieg – Betriebe für Praktika gesucht

Im Rahmen des Reformkonzeptes zur „Neugestaltung des Übergangs von der Schule in den Beruf“ fördert das Wirtschaftsministerium sieben neue Modellregionen in Baden-Württemberg, darunter auch den Landkreis Ravensburg.

Ziel des Reformkonzeptes ist es, dass mehr Jugendliche zügig eine Berufsausbildung beginnen und junge Menschen mit Förderbedarf dabei gezielt unterstützt werden.

Durch die Einrichtung eines regionalen Übergangsmanagements (RÜM) sollen die beteiligten Akteure miteinander vernetzt werden, um das Reformkonzept effektiv umzusetzen. Die Einführung des Bildungsgangs Ausbildungsvorbereitung dual (AVdual) sowie die Förderung einer systematischen Berufsorientierung an den allgemeinbildenden Schulen sind weitere wichtige Elemente des Reformkonzeptes. Berufsvorbereitung weiterlesen

Weihnachten 2020

Unseren Schüler*innen, Eltern, Ausbilder*innen und Freunden wünschen die Kolleg*innen und Mitarbeiter*innen der Edith-Stein-Schule Ravensburg & Aulendorf frohe Weihnachten, besinnliche Stunden sowie ein gutes und gesundes neues Jahr!

Die Schulgemeinschaft

Impuls zum vierten Advent

Die Weihnachtsgeschichte


Bethlehemian Rhapsody (mit der Musik von Queen)

oder „Die Weihnachtsgeschichte XL to go“ (in 8,5 Minuten)

Alle Jahre wieder hören wir die Weihnachtsgeschichte. Wir müssen sie alle Jahre wieder hören. Sie gehört zu Weihnachten. Sie gibt dem Fest seinen Sinn. Der Grund dieses Festes wird in den Gottesdiensten zu Weihnachten erzählt, besungen und gefeiert. Diese Geschichte von Weihnachten bleibt nicht an der Oberfläche, sie geht tiefer. Es ist eine schöne Geschichte und es ist eine radikal menschliche Geschichte – sie handelt von Erfahrungen, wie sie unter uns viele machen: Ein Paar erwartet sein erstes Kind; ihre Beziehung durchläuft eine Krise; sie geraten in die Mühlen der großen Politik; sie werden umher geschoben und dann hat eine Mutter ihr Neugeborenes in den Armen. Die Weihnachtsgeschichte sind drei Geschichten:

Sie ist eine Liebesgeschichte, eine Protestgeschichte und eine Hoffnungsgeschichte.

Infos der SMV

Neue Schülersprecher*innen für das Schuljahr 2020/2021

Hallo allerseits!

Wir sind die neuen Schülersprecher der Edith-Stein-Schule Ravensburg im Schuljahr 2020/21. Wir versuchen, euch trotz Corona das Schulleben zu verschönern, und sind für neue Ideen jederzeit offen. Sprecht uns einfach an! Unsere Kontaktdaten findet ihr am schwarzen Brett der SMV beim Haupteingang.

Eure Schülersprecher der Edith-Stein-Schule Standort Ravensburg